reine_d_v1
Beschreibung

Die aktuellen Leistungen der Version 3.00.

  • Wer har Verwendung für diese Software
    Die Software ist dafür gedacht, dass Hobbyzüchter praxisnah ihre eigenen Züchtungen verwalten können. Sie ist praxisorientiert und leicht  verständlich. Die Software ersetzt das Zuchtbuch in Papierform. Die  Vorgehensweise erfolgt in nachfolgenden Schritten.
     
  • Kreuzungen planen und pflegen
    Erstellen und pflegen Sie einen Plan welche Rosen Sie kreuzen möchten.

  • Eigene Aussaaten erfassen
    Der Name sagt es schon. Wählen Sie aus einer Datenbank mit über 3000 Rosen  die Vater- und Mutterrose ihrer Kreuzungen aus. Sollte hier etwas oder  beides unbekannt sein, ist das kein Problem. Fehlt eine Rose in der  Datenbank kann sie bei dem Menüpunkt “Rosendatenbank” nacherfasst  werden. Wählen Sie das Aussaatdatum.Jetzt ist die Aussaat angelegt.
  • Eigene Aussaaten verwalten
    Hier pflegen Sie ihre angelegten Aussaaten weiter. Sie bekommen einen  Vorschlag für die Beschriftung der Saatkiste, der natürlich geändert  werde kann. Wenn es soweit ist trage Sie das Datum der Keimung und die  Anzahl der Sämlinge ein.
  • Rosensämlinge erfassen
    Durch den vorhergehenden Schritt stehen Ihnen in diesem Programmpunkt die  Aussaaten zur Verfügung. Vergeben Sie hier für jeden Sämling einen  Namen. Das kann natürlich auch eine interne Bezeichnung wie  08/15/2009/001 sein.

  • Rosensämlinge verwalten
    Hier finden Sie jetzt alle erfassten Rosensämlinge mit den oben  beschriebenen Namen. Weiterhin stehen viele Informationen z.B. über die  Eltern und das Jahr automatisch zur Verfügung. Es steht ein Notizfeld  bereit zur Erfassung Ihrer wichtigen Anmerkungen. Nutzbar für alles was  für sie wichtig erscheint. Erste Blüte, Mehltauanfälligkeit usw.  Kennzeichnen Sie mit einem Klick besondere Rosen als Favoriten und  pflegen Sie Fotos ein um die Sämlinge auch optisch zu kontrollieren.

    Rosensämlinge taufen
    Auf einfachste Weise können Sie Ihre erfolgreichen Sämlinge taufen. Die  Rose wird automatisch in die Datenbank der eigenen Züchtungen überführt.

    Eigene Rosen pflegen
    Die getauften Rosen stehen in einer Datenbank zur Verfügung und können in  einem Notizfeld weiter mit den wichtigsten Bemerkungen versehen werden.  Auch hier steht die Möglichkeit Fotos einzupflegen zur Verfügung.

  • Rosendatenbank
    In diesem  Tool können neue Rosen zur Verwendung für Kreuzungspläne und Aussaaten  einfach erfasst werden. In der Datenbank stehen zur Zeit über 3000 Rosen zur Verfügung.

  • Registrierung
    Die Software kann und darf von Rosenfreund zu Rosenfreund weitergegeben werden. Sie  ist allerdings nur mit einer Registrierung nutzbar. Die Eingabe Ihrer  persönlichen Registrierungsdaten erfolgt direkt in der Software und  schaltet alle Funktionen umgehend frei. Durch die Registrierung haben  Sie Anspruch auf die Nutzung des Supportforums und zukünftige Updates.

  • Druckroutinen & Datensicherung
    Die Software verfügt über die Möglichkeit verschiedene Listen und  Datenblätter auszudrucken. Eine Datensicherung Ihrer Daten kann auf  einfachste Weise durchgeführt werden.
     
  • Sonstiges
    Diese Software wird weiterentwickelt und Anregungen werden gerne entgegengenommen. Hierfür steht das Supportforum zur Verfügung.

  • Hilfe
    Kostenlose Hilfe für registrierte Nutzer. Es wird bei Fragen und Problemen im  kostenlosen Supportforum gerne weiter geholfen. Auch  Verbesserungsvorschläge sind dort willkommen.